Cashfox Factoring - Für Freelancer, Selbstständige und kleine Unternehmen

Cashfox ist das clevere Finanzierungstool für kleine Unternehmen, Selbstständige und Freelancer. Mit der voll digitalen Lösung lässt sich die Liquidität erhöhen und flexibel gestalten. So füllt sich das Konto per Klick auf das Smartphone.

Mit Cashfox erhält das Unternehmen Geld für seine offenen Rechnungen direkt nach deren Ausstellung und Versand an seine Kunden – das ist sogenanntes Factoring. Der Auszahlungsbetrag ist dann in 24 Stunden auf dem Konto – kein Warten mehr bei schleppenden Zahlern. Das ist die ideale Lösung für alle, die mit langen Zahlungsfristen kämpfen und etwas Besseres zu tun haben, als sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen. Denn diese Zeit lässt sich mit neuen Aufträgen und Projekten viel sinnvoller gestalten.

Direkt zu Cashfox

Warum Factoring?

Factoring stellt eine ideale Finanzierungsquelle für diejenigen dar, die gerne auf weitere Kredite bei der Hausbank verzichten möchten. Der Unternehmer bzw. Selbstständige ruft einfach das Geld für seine bereits erbrachte Leistung flexibel und sofort verfügbar ab. Mit Cashfox kann er das sogar Rechnung für Rechnung tun: Soll nur eine Rechnung in Liquidität umgewandelt werden oder mehrere? Brauche ich gerade liquide Mittel oder will ich diese erst im nächsten Monat abrufen?

Dafür einfach die Rechnungen bei Cashfox hochladen und im Einzelfall entscheiden – jederzeit und von überall. Der Kunde des Rechnungsstellers erfährt übrigens nichts von dem Rechnungsverkauf. Er zahlt auf ein eigens für das Unternehmen eingerichtetes Konto. Dabei werden sowohl Rechnungen an gewerbliche als auch private Kunden in schnelle Liquidität umgewandelt.

Schnell und einfach

Cashfox funktioniert durchgängig digital. Papierkram und Wartezeiten entfallen, denn das Unternehmen, der Selbstständige oder Freelancer kann schnell loslegen. Die Registrierung erfolgt durch einen unserer Berater und dauert ca. 10 Minuten. Danach kann er sofort Rechnungen hochladen und das Geld nach einem Tag für neue Aufgaben einsetzen. Die eingereichten Rechnungen sieht der Nutzer in seiner Rechnungsübersicht. Liquide zu bleiben wird so kinderleicht.

Verpassen Sie keine wichtigen Informationen mehr

Jetzt zum Newsletter anmelden

Folgen Sie uns auf Social Media
Hinweis: Dieser Artikel stellt keine Rechts- bzw. Steuerberatung dar.

FYRST- ein Angebot der Deutsche Bank AG ist nicht verantwortlich für Informationen auf Websites, die über Verweise auf dieser Website erreicht werden können, und übernehmen daher keine Haftung für die Inhalte aufseiten fremder Anbieter. Dies gilt auch für Börsen-, Finanz- und sonstige preissensitive Informationen, die aus Systemen fremder Anbieter online in Echtzeit oder zeitversetzt auf diese Website übernommen werden. Alle Meinungen oder Empfehlungen, die auf diesen unabhängigen Websites ausgesprochen werden, sind alleine die der von der Deutschen Bank unabhängigen Anbieter oder Betreiber und sind nicht Meinung oder Empfehlung der Deutschen Bank. Die bloße Existenz eines Verweises auf solche Websites stellt keine Empfehlung oder sonstige Bestätigung durch die Deutsche Bank zu Gunsten dieser Websites, deren Inhalt oder deren Betreiber dar.

Die auf unserer Seite veröffentlichten Informationen werden allesamt mit größter Sorgfalt verfasst und überprüft. Dennoch können wir nicht für die Richtigkeit garantieren, da sich Gesetze und Regelungen stetig wandeln. Ziehen Sie daher bei konkreten Anliegen immer einen Fachexperten hinzu. FYRST – Ein Angebot der Deutsche Bank AG übernimmt keinerlei Haftung für durch Fehler in den Texten entstandene Schäden.